Heinrich Garvert GmbH & Co. KG

Der Experte für Entsorgung, Rohr- und Kanalreinigung


Als dienstleistender Entsorgungsfachbetrieb bietet die Firma Garvert Reinigungs-, Entsorgungs-, Inspektions-, Prüf- und Sanierungsleistungen an abwassertechnischen und industriellen Produktionsanlagen aller Branchen an. Ob einfache Fragen oder auch komplizierte Baustellen in der Industriereinigung, Tankreinigung, Sonderabfallentsorgung, Rohr- Kanalreinigung sowie in Bezug auf Prüf- oder Wartungsarbeiten:

Bei der Firma Garvert stehen in allen Bereichen qualifizierte Mitarbeiter zur Beratung, Kalkulation und Konzeptentwicklung zur Verfügung. Das Team des Entsorgungsbetriebes, das die größte Stärke des Unternehmens ist, besteht derzeit aus 65 motivierten Fachkräften, darunter unter anderem auch Ingenieure und Kaufleute. Weitere Kompetenzen der Heinrich Garvert GmbH & Co. KG sind vor allem kurze Entscheidungswege, Konzernungebundenheit, ein hohes Maß an Flexibilität sowie insbesondere eine stets neuwertige und technisch hochwertige Maschinenausstattung.

Das Unternehmen, das seit dem Tod von Firmengründer Heinrich Garvert sen. im Jahre 2003 von seinem Sohn Heinrich Garvert jun. geleitet wird, gliedert sich in zwei Hauptgeschäftsbereiche.

Rohr, Kanal, Abwasser

Wichtige Dienstleistungen aus einer Hand


Die Abteilung „Rohr, Kanal, Abwasser“ kümmert sich um Einrichtungen des kompletten Siedlungsabwasserstranges. So werden im Hausanschlussbereich und in der Gebäudetechnik Verstopfungen beseitigt sowie Dichtheitsprüfungen, Kamerauntersuchungen, Fräs- und Sanierungsarbeiten durchgeführt. Eine weitere Gruppe ist für die Reinigung kompletter Kanalnetze zuständig, für die Inspektion von Kanalnetzen zeichnet sich ein drittes Team verantwortlich. Auch Kunden ohne Kanalanschluss sind die Dienstleistungen der Firma Garvert, welche Kleinkläranlagen und abflusslose Gruben im Auftrag von über 20 Gemeinden entsorgt, bekannt. Kommunen oder Abwasserverbände gehören ebenfalls zu den Stammkunden des Entsorgungsfachbetriebes, dessen Angebotsspektrum auch die Reinigung und Entsorgung jeglicher Beckenarten, wie Belebungsbecken, Rechenanlagen, Sandfänge oder Faulbehälter auf Großkläranlagen ebenso wie Regenrückhaltebecken oder Filteranlagen von Wasserversorgungsunternehmen, umfasst.

Entsorgung und Industriereinigung

Starker Partner für jedes Gewerk


Der zweite Bereich des Unternehmens, die Gruppe „Entsorgung und Industriereinigung“, bedient die gewerbliche Wirtschaft vom Familienunternehmen bis hin zur Großindustrie.Somit gibt es kaum eine Branche, die nicht zu den Kunden von Garvert gehört. Besonders bei der Übernahme von Industrieabwässern oder Schlämmen, welche produktionsspezifische Verunreinigungen aufweisen, hat sich die Firma Garvert einen Namen gemacht. Dazu gehört unter anderem die Entsorgung von Abscheideanlagen, Fettabscheidern, Ölabscheidern bis zu anderen industriellen Schwerkraftabscheideanlagen. Auch beispielsweise Kühlschmieremulsionen, Spritzkabinenabw.sser, Farbrestflotten, Entfettungsbäder und Spülwasser aus der Oberflächenbearbeitung – egal ob sauer, alkalisch oder mit Schwermetallen verunreinigt – werden von Garvert fachgerecht entsorgt. Der Kundenkreis für diese Leistungen erstreckt sich von der KFZ-Werkstatt und Tankstelle, über die Gastronomie, Lebensmittelindustrie, chemischer Industrie, Maschinenbauunternehmen, Firmen der chemischen physikalischen oder mechanischen Oberflächenbearbeitung oder Formgebung (Metall, Kunststoff, Holz, Stein), Härtereien, Unternehmen der Wasser, Abwasser und Energieerzeugung oder Versorgung bis hin zu Pipelinebetreibern.
Weiterhin ist Garvert bei allen Herstellern, Zubereitern und Anwendern von Materialien wie Kunst und Farbstoffen, Pigmenten, Fetten, Schmierstoffen, Dichtmassen, Ölen und Brennstoffen aktiv. All diese Sonderabfallströme werden von Garvert fachgerecht entsorgt und kontaminierte Produktionseinrichtungen gereinigt. Aber auch der Privatkunde wird bei der Reinigung, Stilllegung und Demontage seines privaten Heizöltanks bedient. Zur Einsammlung und Beförderung der Abfälle oder für Kanal- und Rohrreinigungsarbeiten sowie für die Kanalzustandserfassung mittels Kamera steht ein leistungsstarker Fuhrpark mit über 30 technisch hochwertigen Spezialfahrzeugen zur Verfügung. Die chemisch physikalische Behandlungsanlage für die Entsorgung von Industrieabwässern und Schlammen ist zwischenzeitlich in den Betrieb gegangen. Somit ist eine Erweiterung der Kapazität, Qualität aber auch des Portfolios in diesem Segment gewährleistet. Für flüssige, feste und pastöse Abfallströme, welche später verschiedenen Verbrennungs- oder Verwertungsanlagen zugeführt werden, betreibt Garvert ein Sonderabfallzwischenlager. Außerdem verfügt der Entsorgungsfachbetrieb über ein betriebseigenes Labor, das die einzelnen Prozesse überwacht und die individuellen Industrieabfälle bewertet, um den optimalen Entsorgungsweg festzulegen.